Ärztehaus Aufkirchen

Farchacher Straße 13
82335 Berg-Aufkirchen

Öffnungszeiten:

Während der Öffnungszeiten sind die Ärztehäuser ständig mit medizinischen Angestellten besetzt, für alle Fragen & Termine erreichen Sie uns ganz einfach:

Montag 8-18:30 Uhr
Dienstag 8-18 Uhr
Mittwoch 8-18 Uhr
Donnerstag   8-17 Uhr
Freitag 8-18 Uhr
und nach Vereinbarung

telefon

08151 / 5264

email

Kontakt

Notfall-Telefon

Bei Notfällen außerhalb der Öffnungs­zeiten des Hausarzt­zentrums bitte anrufen und die aktuelle Notruf­nummer unserer Ärzte­bereit­schaft abhören.

Ärztehaus Pöcking

Hindenburgstrasse 3
82343 Pöcking

telefon

08157 / 1233

Montag 8-16 Uhr
Dienstag 8-16 Uhr
Mittwoch 8-16 Uhr
Donnerstag   8-19 Uhr
Freitag 8-16 Uhr
und nach Vereinbarung


Die Website wird noch ergänzt, Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Dr. med. Kathrin Schäfer

Vita

Ausbildung

  • 1986-1992 Studium der Humanmedizin, Friedrich Alexander-Universität Erlangen, Royal North Shore Hospital, Sydney, Australien, Chirurgie in Südafrika
  • 1999-2004 Akademie für Psychoanalyse und Psychotherapie in München
  • 2003/2004 Autogenes Training und Hypnosetherapieausbildung

Berufserfahrung und Mitgliedschaften

  • 1993-1996 Neurologische Abteilung Rummelsberger Kliniken, Konsiliardienst (Orthopädie und Innere Medizin)
  • seit 1996 Ärztin im Isar-Amper-Klinikum, Klinikum München-Ost (BKH Haar), in verschiedenenen Abteilungen; seit Juni 2007 Ärztin in einer psychiatrischen Ambulanz (psychiatrisches Krisenzentrum Atriumhaus München), Konsiliardienst im Klinikum Harlaching
  • seit 2009 Beratertätigkeit einer städtischen Einrichtung

Mitglied bei der Deutschen Gesellschaft für psychiatrie, Psychotherapie und Nervenheilkunde und beim ärztlichen-psychologischen Weiterbildungskreis.

Schwerpunkte

  • Diagnostik aller psychischen Erkrankungen, insbesondere in Abgrenzung zu organischen Ursachen
  • Differentialdiagnose von kognitiven Störungen, Demenz und Depression

Behandlungsschwerpunkte

allg. psych. Probleme-Lebensberatung, Angst-Phobie, Coaching, Depression, Essstörung, Psychoonkologie, Psychose-Schizophrenie, Psychosomatik, Sexualität, Stress-Burnout-Mobbing, Krisen, Supervision, Trauma-Gewalt-Missbrauch, Sucht-Zwang

Die Behandlung umfasst neben psychosozialer Beratung und Gesprächen wenn erforderlich eine medikamentöse Therapie.

Gesprächstherapie mit tiefenpsychologischem Grundverständnis (Paar-, Familien- oder Einzeltherapie).
Behandlung von Psychosen mit Psychoedukation und Angehörigenberatung.

Website

www.psychiatrie-starnberg.de/